Das Universum der GayStorys

Herzlich Willkommen bei den GayStorys von Stephano. Hier findest du Gay Romance mit einem Schuss Erotik, viel Leidenschaft und vor allem schwule Literatur aus erster Hand. Los geht´s!

Zur exklusiven Kurzgeschichte und den GayLetters gehts HIER lang!


Vorurteile

Band vier der GayStorys

Der 23jährige Cem hat seine alte Heimat verlassen und ist in die Großstadt gezogen. Sofort meldet er sich im besten Gym der Stadt an und macht sich auf die Suche nach attraktiven Männern. Denn so funktioniert er nunmal: Ihm geht es in erster Linie um Sex. Mit einer Beziehung hat er es vor Jahren schon einmal versucht, aber das ist grandios gescheitert, denn der Mann, in den er sich damals verliebt hat, lebte in einer anderen Stadt. Seine beste Freundin unterstellt ihm jetzt, dass er nur deshalb umgezogen ist, um diesem Mann von damals wieder näher zu kommen, denn der lebt auch hier. Aber das weist Cem weit von sich.

Denn er hat gerade völlig andere Dinge im Kopf: Er braucht dringend eine eigene Wohnung, damit er nicht mehr im Gästezimmer seiner Schwester hausen muss, außerdem sind seine Kollegen ziemlich schwulenfeindlich und ob er seinen Eltern von seinen sexuellen Vorlieben erzählen kann, das bezweifelt er. Schließlich sind sie Muslime. Und dann ist da auch noch Viktor, der sexy Trainer in seinem neuen Gym, den er gerne klarmachen würde. Aber der ist nun mal ziemlich zurückhaltend und lässt sich nur zögerlich auf Cem ein.

Letztendlich entwickeln sich die Dinge sowieso ganz anders als gedacht: Cem beschließt, seine alte Liebe – Joschi – nun doch zu kontaktieren. Und er lernt auf dem Geburtstag seiner Schwester den Studenten Tom kennen, der ihn natürlich total reizt. (Den Leser.innen der vorangegangenen Romane werden diese Namen verdächtig bekannt vorkommen). Den sich dahinter verbergenden Konflikt sieht er nicht, weil er parallel auch noch mit den sexuellen Avancen eines Kunden beschäftigt ist, der ihn unter Druck setzt.

Cems Leben entwickelt sich immer mehr zu einer Katastrophe – nicht zuletzt, weil ihn alle in eine Schublade stecken wollen und an ihm herumzerren. Denn während Cem keinen Plan von seinem Leben hat, meinen die Menschen um ihn herum, über ihn bestimmen zu können. Seine Freunde, der strenggläubige Bruder, Kollegen und seine Eltern – sie alle haben eine Vorstellung davon, was für Cem am besten ist.

Dass dabei nicht nur die anderen mit Vorurteilen an ihn herantreten, sondern er das gleiche ebenfalls tut, wird ihm erst langsam klar. Und dass er sich selbst verändern sollte, um weitere Katastrophen zu vermeiden, realisiert er erst, als es fast zu spät ist.

Aber ist es wirklich zu spät für die Liebe?

Dies ist der vierte Roman aus der Reihe der GayStorys, der aber natürlich auch unabhängig von den anderen sehr gut funktioniert. Wer alle Bücher liest, für den eröffnet sich darüber hinaus ein ganzes Universum an Figuren und Geschichten.

eBook bei Amazon ansehen


Summertime

Band drei der GayStorys: Die Dynamik von Vorsätzen und Anziehung 

Seit einem Jahr ist Julian nun schon im Internat und noch immer teilt er sich das Zimmer mit dem homophoben Hugo, in den sich Julian blöderweise verguckt hat. Die beiden haben sich zwar miteinander arrangiert, doch kurz vor Beginn der Sommerferien eskaliert die Situation, als Hugo ihn zum Gucken eines Pornos überredet. Das kann nicht gut gehen. Und als Julian dann auch noch das Schuljahr nicht schafft, ist seine einzige Hoffnung die Flucht in die schwedische Einsamkeit.

Nie wieder will er sich in einen Typen vergucken! Julians Vorsatz ist eindeutig und unverrückbar. Doch die erhoffte Zurückgezogenheit am schwedischen See wird durch die Ankunft des neunzehnjährigen Dave zerstört. Der nistet sich einfach auf dem Grundstück ein, provoziert Julian ständig durch sexuelle Anspielungen und der kann sich der erotischen Anziehung nicht lange entziehen. Aber Julian will auch nicht gegen seine Vorsätze verstoßen. Immer wieder wehrt er sich gegen Daves Charme, doch in einer Gewitternacht kollabiert sein sorgfältig aufgebautes System!

Der dritte Band der Gaystorys mit expliziten Szenen, der – so wie die anderen Bände auch – natürlich unabhängig von den anderen gelesen werden kann. Aber auch hier gilt: Es macht mehr Spaß, wenn ihr das Unviersum der Figuren schon kennt.

Dieser schwule Roman ist Mitte Februar 2022 erschienen.

Das sagen die Leser.innen

Hier gehts zu den Leseproben!

eBook bei Amazon ansehen

Taschenbuch kaufen

Das Taschenbuch könnt ihr in jeder Buchhandlung eures Vertrauens bestellen:
ISBN: ‎ 978-375-577-449-5
Preis: 14 Euro


Turbulenzen

Band zwei der GayStorys: Toms Leben gerät durcheinander

Tom hat sich gerade in der neuen Stadt eingelebt, als er sich einer neuen Herausforderung stellen muss: Sein bester Freund scheint sich in ihn verknallt zu haben. Aber Tom ist noch nicht bereit, sich auf eine feste Beziehung einzulassen. Denn um ihn herum gibt es so viele Jungs, die ihn auch interessieren. Sein Kommilitone Phil zum Beispiel, der zwar hetero ist, aber immer wieder andeutet, ziemlich neugierig auf das schwule Leben zu sein. Und dann ist da noch Toms Nachhilfeschüler Julian. Der ist zwar deutlich zu jung für eine sexuelle Beziehung, aber trotzdem kann Tom nicht aufhören, an ihn zu denken. Das ist alles ziemlich verzwickt. // Eine Gay Romance mit expliziten Passagen.

Der zweite schwule Roman aus der Reihe der GayStorys erschien im Dezember 2021. Ihr könnt diesen Titel unabhängig vom ersten Band lesen, aber es macht natürlich viel mehr Spaß, als wenn ihr den Kontext schon kennt.

Das sagen die Leser.innen

Hier gehts zu den Leseproben!

eBook bei Amazon ansehen

Taschenbuch kaufen

Das Taschenbuch könnt ihr in jeder Buchhandlung eures Vertrauens bestellen:
ISBN: ‎ 978-375-573-880-0
Preis: 12 Euro


Neustarten

Band eins der GayStorys: Ausbruch aus der gewohnten Welt

Tom hat am Rande der Abifeier mit seinem besten Freund Joschi rumgemacht und seitdem ist der Kontakt zwischen den beiden abgebrochen. Für Tom ist das der Beweis dafür, dass seine große Liebe hetero ist und dass er von Männern einfach die Finger lassen sollte. Stattdessen stürzt er sich in eine Affäre mit Pia, die im gleichen Dorf lebt. Eine bescheuerte Idee, wie er jetzt feststellt. Und dann nervt auch noch sein Job. Dabei würde er viel lieber studieren. In einer Großstadt leben. Und vielleicht doch noch mal nach Männern Ausschau halten. Aber wie soll das gehen? Tom steckt fest und weiß nicht, wie er ausbrechen kann. Er schwankt zwischen Bequemlichkeit und Aufbruch. Als Pia ihm die Pistole auf die Brust setzt, kollabiert sein Leben. Er muss etwas ändern. Sofort!

Der erste Band der GayStorys von Stephano mit durchaus expliziten Szenen.

Erschienen im November 2021.

Das sagen die Leser.innen

Hier gehts zu den Leseproben!

eBook bei Amazon ansehen

Taschenbuch kaufen

Das Taschenbuch könnt ihr in jeder Buchhandlung eures Vertrauens bestellen:
ISBN: ‎ 978-375-571-217-6
Preis: 12 Euro


Wellenreiten

Der Einstieg in die GayStorys

Joschi ist auf der Flucht. Vor allem vor sich selbst. Denn auf der Abifeier hat er mit seinem besten Freund Tom rumgemacht und seitdem sprechen die beiden kein Wort mehr miteinander. Auf der kleinen Insel in der Nordsee hofft Joschi, zur Ruhe zu kommen. Blöderweise trifft er hier auf den sexy Surfer Cem, der mit seinen Freunden auf der Insel Urlaub macht. Wird sich Joschi der Anziehung entziehen können?

Diese Geschichte ist Teil des Universums der GayStorys von Stephano. Du kannst sie unabhängig von den anderen Texten lesen. Du kannst sie aber auch als Einstieg oder Ergänzung zu den anderen Geschichten lesen und tiefer in das Universum eintauchen. Dabei wird dir Joschi immer wieder über den Weg laufen.

eBook bei Amazon ansehen

Das Taschenbuch könnt ihr in jeder Buchhandlung eures Vertrauens bestellen:

ISBN: ‎ 978-3-7557-9679-4
Preis: 5 Euro


Tolino versus Kindle

Warum gibt es die eBooks nur bei Amazon als Kindle? Ganz einfach: Der Abieter BoD hat die Publikation der Bücher als eBook abgelehnt, weil in ihnen zum Teil sexuelle Handlungen von Menschen unter 21 Jahren beschrieben werden. Man kann das als realitätsfern bezeichnen. Oder als praktischen Jugendschutz. In der Konsequenz heißst das: Die Bücher sind nur als Kindle erhältlich.

Wenn du trotzdem eines der Bücher auf dem Tolino lesen möchstes, dann gibt es dafür eine einfach Lösung: Kauf dir das eBook, schick mir den Kaufbeleg und ich schicke dir das Buch im ePub-Format. Deal?

Mail schicken!


Weinfest

David lebt seit einem Jahr in dem kleinen Kaff in Süddeutschland, in dem es nur Kühe, Weinberge und Idioten gibt. Ihn kotzt das alles dort an. Doch dann lernt er den attraktiven Alexander, den Sohn einer Winzerfamilie, kennen. Und der zeigt ihm den Hof, insbesondere die mit Heu gefüllte Scheune, in der nicht nur die Katze mit ihren Jungen lebt. Mitten im Heu kommen sich David und Alexander schnell näher.

David ist eine der Figuren der dritten GayStory, die im Februar 2022 erschienen ist. Du wirst ihm also noch begegnen, wenn du die anderen Romane liest.

Diese Geschichte bekommst du nur auf dieser Website. Was du dafür tun musst? Abonniere meinen Newsletter und hol dir die Geschichte!

Hier gehts zur Anmeldung.


Steig ein in das Universum der GayStorys von Stephano

Du willst nichts mehr verpassen? Und du möchstest die Hintergrundgeschichte von Toms Schulfreund Joschi kennenlernen? Dann melde dich am besten unverbindlich zu meinen GayLetters an. Nach der Anmeldung kannst du dir die schwule Liebesgeschichte gratis downloaden. 

Hier gehts zur Anmeldung.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.